Direkt zu …
  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Zusatzinfos
  4. Suche und Metanavigation
  5. Seitenabschluss mit Impressum und Kontakt

Das Blog der Hamburger Volkshochschule

Suche und Metanavigation
Hauptnavigation
Inhalt

„Smart democracy“ – kostenlose Webinare zu Digitalisierung und Gesellschaftspolitik

Wie verändern soziale Medien politische Kommunikation und Wahlkampf? Wie gehen wir mit Hassrede im Netz um? Was bedeutet Digitalisierung für Privatheit? Gemeinsam mit dem Bundesarbeitskreis Politik-Gesellschaft-Umwelt hat das Team „Erweiterte Lernwelten“ des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV) eine Veranstaltungsreihe zu Fragen von Digitalisierung und gesellschaftspolitischer Entwicklung geplant. Jede Veranstaltung besteht aus kleineren Vorträgen in Kombination mit Podiumsdiskussionen und interaktiven Elementen, zum Beispiel Fragen aus dem Publikum bzw. von digital zugeschalteten Teilnehmenden.

Vom 14. September bis 7. November 2017 haben wir die vier Veranstaltungen zum Thema für Sie im Programm, und zwar in zwei verschiedenen Formaten, nämlich als VHS- oder Home-Webinar:

 

VHS-Webinare

© Rawpixel.com

Sie kommen in die Volkshochschule, schauen sich eine Live-Übertragung mit Fachleuten in verschiedenen deutschen Volkshochschulen an und diskutieren mit. Ihre Fragen und Kommentare reichen wir per Chat oder Twitter an die Podiumsdiskussion weiter. Nach der Übertragung gibt es bei uns vor Ort – bei Getränk und Cracker – Gelegenheit weiter zu diskutieren.

VHS-Webinar:
Politische Kommunikation und Wahlkampf im Netz

Onlinemedien werden in der politischen Kommunikation immer wichtiger. Welche Rolle spielen soziale Medien im Bundestagswahlkampf 2017? Werden Social Bots, Falschnachrichten und Big-Data-Analysen auch hierzulande gezielt eingesetzt? Welche Akteure sind aktiv? Wie lassen sich Manipulationsversuche erkennen? Martin Fuchs, Politikberater, Blogger und Speaker, sowie Dr. Jan-Hinrik Schmidt, Wissenschaftlicher Referent für Digitale Interaktive Medien und Politische Kommunikation am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg, gehen diesen Fragen auf den Grund. Die Diskussion an der Bremer VHS wird live übertragen und Sie können mitdiskutieren.

VHS-Zentrum Mitte, Schanzenstraße 75, Do., 14.9.17, 17.45-20.30 Uhr, Kursnummer 3680MMM02

 

VHS-Webinar:
Der bewertete/bewertende Mensch –
Zwischen Selbstoptimierung und Überwachung

© StockSnap

Fitness-Apps belohnen uns für jeden Schritt. Das Smartphone wacht über unsere täglichen Aktivitäten und meldet Abweichungen von der Norm. Wir können uns mit anderen vergleichen, uns selbst bewerten und bewerten lassen. Neben allen Risiken und Gefahren der digitalen Selbst- und Fremdvermessung interessiert uns die nüchterne Sicht der Wissenschaft: Was sind die Chancen und Risiken, wo kann die digitale Selbstvermessung nützen und wo stellt sie eine Gefahr dar? Darüber diskutieren Petra Grimm, Leiterin des Instituts für Digitale Ethik an der Hochschule der Medien Stuttgart, und Florian Schumacher, Digital Health Consultant bei der iic-solutions und Gründer von Quantified Self Deutschland. Die Diskussion an der VHS Landkreis Konstanz wird live übertragen und Sie können mitdiskutieren.

VHS-Zentrum Mitte, Schanzenstraße 75, Mi., 25.10.17, 17.45-20.30 Uhr. Kursnummer 3680MMM06

 

Webinare

© janeb13

Sie bleiben zuhause und schauen sich – allein oder mit anderen zusammen – eine Live-Übertragung mit Fachleuten in verschiedenen deutschen Volkshochschulen auf Ihrem Rechner an. Per Chat diskutieren Sie mit. Bei Fragen oder Problemen erhalten Sie über eine kostenlose Hotline Unterstützung. Wenn Sie einen Termin verpassen, können Sie die Veranstaltung auch später anschauen, aber nicht mehr mitdiskutieren. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung.

Webinar:
Digitalisierung und Demokratie – Risiko oder Chance?

© cocoparisienne – Pixabay

Digitalisierung verändert unser soziales Miteinander, macht Privates öffentlich, verändert unseren Alltag. Unmittelbare Beteiligung aller an politischen Fragen scheint möglich. Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf aktuelle politische Auseinandersetzungen? Unterläuft der in vielen Bereichen unkontrollierbare und undurchschaubare technische Wandel unsere Freiheit und Demokratie? In welchem Verhältnis Chancen und Risiken stehen, darüber diskutieren Roman Ebener, Leiter der Kommunalprojekte bei „abgeordnetenwatch.de“, und Markus Beckedahl, Gründer und Chefredakteur von netzpolitik.org, einer Plattform für digitale Freiheitsrechte, sowie Gründer der re:publica, in der VHS Ennepe-Ruhr-Süd.

VHS-Zentrum Mitte, Schanzenstraße 75, Di., 10.10.17, 18-20.30 Uhr, Kursnummer 3680MMM04tt

Webinar:
Hate Speech – Umgang mit Hasskommentaren im Netz

© andreafleischer – photocase.com

Insbesondere in den sozialen Netzwerken sind verrohte Sprache, Beleidigungen und Hetze weit verbreitet. Das Phänomen bringt nicht nur juristische Herausforderungen mit sich, sondern hat auch Auswirkungen auf unser Verständnis von gesellschaftlicher Debattenkultur. Wer ist von Hate Speech betroffen und wie lässt sie sich bekämpfen? Wie ist die rechtliche Einordnung im Spannungsfeld zwischen Meinungsfreiheit und Menschenverachtung? Nils Böckler, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld, und ein/e weiter/e Referent/in führen in der VHS Chemnitz in das Thema ein und erläutern, wie eine offene und demokratische Kommunikationskultur gestärkt werden kann.

VHS-Zentrum Mitte, Schanzenstraße 75, Di., 7.11.17, 18-20.30 Uhr, Kursnummer 3680MMM08

 

Die Webinare auf einen Blick:

14.9.17, VHS-Webinar: Politische Kommunikation und Wahlkampf im Netz

10.10.17, Webinar: Digitalisierung und Demokratie – Risiko oder Chance?

25.10.17, VHS-Webinar: Der bewertete/bewertende Mensch – Zwischen Selbstoptimierung und Überwachung

07.11.17, Webinar: Hate Speech – Umgang mit Hasskommentaren im Netz

Bitte beachten Sie auch unseren Kurs:

„Fake News und ‚Lügenpresse‘“ am 7.9.2017 im VHS-Zentrum Mitte, Schanzenstraße 75, Kursnummer 3251MMM15

(sar)

Für die Volkshochschule Hamburg schreiben mehrere Autorinnen und Autoren.
Hier finden Sie Infos über uns und die einzelnen Autoren.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.