Direkt zu …
  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Zusatzinfos
  4. Suche und Metanavigation
  5. Seitenabschluss mit Impressum und Kontakt

Das Blog der Hamburger Volkshochschule

Suche und Metanavigation
Hauptnavigation
Inhalt

»The Time is Now« – PLAY17

Creative Gaming Festival, 1.-5. November

Nur noch eine Woche, dann steht Hamburg wieder ganz im Zeichen des Gaming:
Vom 01. bis 05. November veranstaltet die Initiative Creative Gaming e.V. in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung und dem JIZ Jugendinformationszentrum die PLAY17.

Unter dem Motto »The Time is Now« bieten in diesem Jahr mehr als 100 Gäste und Referent*innen über
120 Programmpunkte – und es gibt jede Menge Games. Neue, besonders kreative Computer- und Videospiele können vor Ort ausprobiert werden. In Talks und Impulsen werden zentrale Fragestellungen erläutert, die sich mit der Wechselwirkung von Zeit und Games beschäftigen:

Wie hat sich Spielkultur und deren Rolle in der Gesellschaft im Laufe der Zeit verändert?
Wie werden reale Ereignisse der Zeitgeschichte in digitalen Spielen repräsentiert?
Wie beeinflussen Zeit und Zeitmechanismen Game Design und Storytelling?

Highlights sind u.a. ein Poetry Slam zum Thema Games, Künstlergespräche und Talkshows in der Markthalle, Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Zentralbibliothek, die PLAY-Ausstellung in der Barlachhalle K, der Familientag am Festivalsonntag und die Verleihung des 3. Creative Gaming Awards. Außerdem können Schüler*innen in einem Game Jam innerhalb von vier Tagen neue Spielideen entwickeln.

© Creative Gaming e.V.

Zum 10. Jubiläum des Creative Gaming Festivals sind Jugendliche, Lehrkräfte, Studierende, Wissenschaftler*innen und Menschen aus der Gamesbranche sowie Interessierte jeden Alters eingeladen, gemeinsam einen Blick auf die Gameskultur zu werfen. Bei den zahlreichen Veranstaltungen steht die kreative Anwendung von digitalen Spielen im Zentrum. Bauen, Basteln, Programmieren, Tanzen, Diskutieren, Spielen mit und in Spielen – das ist PLAY!

Weitere Informationen zum Festival und dem weiteren Programm, sowie Anmeldungen und Tickets unter: www.playfestival.de/de

Termine: 01.-05. November 2017 an verschiedenen Spielorten der Hamburger Innenstadt – auch bei uns an der Hamburger Volkshochschule:

Am 3.11. findet bei uns wieder die kostenlose »VHS-Game-Session« statt, auf der man diesmal auch Virtual Reality mit der HTC Vive ausprobieren und erleben kann:

VHS-Game-Session und VR mit der HTC Vive erleben, VHS-Zentrum Mitte, Schanzenstraße 75, Fr., 3.11.17, 18-21 Uhr, Kursnummer 2070MMM04

»LongBow« mit der HTC Vive, Foto: Jens Kock

Wir wollen einen Abend lang mit Euch Counterstrike GO, Half-Life oder League of Legends spielen. Für die Lan-Party werden von uns einige Computer vorbereitet und ein starkes Netzwerk zur Verfügung gestellt. Eigene PCs oder Laptops sowie weitere Spiele könnt Ihr gerne mitbringen.

Mit der HTC Vive können wir uns in die Virtuellen Realitäten begeben: Spiele ausprobieren, neue Welten erforschen,
zum Beispiel Museen, Höhlen, Weltall, Lernspiele testen.

 

Weitere Kurse mit der HTC Vive:

Kursleiter Samson Tesfai, Foto: Sylvia Fohrer

Virtuelle Realität (VR) mit der HTC Vive erleben, VHS-Zentrum Mitte, Schanzenstraße 75, Sa., 11.11.17,
11-14 Uhr, Kursnummer 1005MMM07

Virtuelle Realität (VR) mit der HTC Vive erleben, VHS-Zentrum Mitte, Schanzenstraße 75, Sa., 2.12.17,
11-14 Uhr, Kursnummer 1005MMM08

Virtuelle Realität (VR) mit der HTC Vive erleben, VHS-Zentrum Mitte, Schanzenstraße 75, Sa., 13.1.18,
11-14 Uhr, Kursnummer 1005MMM09

 

Für die Volkshochschule Hamburg schreiben mehrere Autorinnen und Autoren.
Hier finden Sie Infos über uns und die einzelnen Autoren.
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.